Wie ist das Leben als Tennis-Profi?

08. February 2020, 13:42

Wie ist das Leben als Tennis-Profi?

Timea Bacsinszky und Heinz Günthardt
Timea Bacsinszky und Heinz Günthardt an der Pressekonferenz mit den Kids-Tennis-Journalisten.

Beim Family-Day im Rahmen des Fed Cups können die Kinder einerseits vor den Matches selber Tennis spielen. Sie erhalten aber auch die Gelegenheit, hinter die Kulissen einer grossen Sportveranstaltung zu blicken. Und da gibt es so manch Spannendes zu erfahren.

Beim Rundgang durften die Kinder und ihre Eltern einen Blick in die Team-Lounge des Securitas Swiss Fed Cup Teams werfen und dem Bespanner Stephan Hugi bei der Arbeit über die Schultern blicken. 35 Rackets hat er für die Schweizer Fed Cup Ladies bespannt. Beindruckend war natürlich auch die Nagellackkollektion, die das Securitas Swiss Fed Cup Team für das ganz spezielle Team-Ritual braucht.

Weiter ging’s auf dem Rundgang durchs Stadion an den grossen TV-Kameras vorbei. Die Fernsehbilder der Fed-Cup-Begegnung Schweiz – Kanada werden von RTS produziert. Übertragen wird die Begegnung von RTS, SRF und RSI. Zwei grosse Lastwagen voller Material sind dafür nötig. Zwei grosse Übertragungswagen stehen vor dem Stadion: Einer für das internationale Signal und einer für die grafische Aufbereitung der TV-Bilder. Im Stadion selber hat RTS 8 Kameras installiert. Fünf davon werden von Kamerafrauen und -Männer bedient, drei können automatisch gesteuert werden. Wer schwindelfrei ist und die Feuertreppe aussen am Stadion erklomm, konnte gar einen Blick in die Kommentatorenboxen werfen.

Im Medienzentrum wartete dann eine Überraschung auf die kleinen Besucherinnen und Besucher. Sie durften eine eigene Pressekonferenz mit Timea Bacsinszky und Heinz Günthardt machen. Interessiert stellen die Kinder und ihre Eltern fragen: Wann genau wird entschieden, wer spielt? Wie läuft eine Doping-Kontrolle ab? Ihr spielt gegen verschiedene Länder, vor welchem habt ihr am meisten Angst? Und wie ist das Leben als Tennis-Profi? Nachdem alle Fragen beantwortet waren, überraschte Timea Bascinszky die Kids mit einem kleinen Geschenk und stand geduldig für Fotos und Autogrammwünsche auf Schuhen, T-Shirts und Postern zur Verfügung.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es dann ab ins Stadion. Aus dem Family-Corner wurde das Securitas Fed Cup Team lautstark angefeuert.

Bildergalerie Family Day Fed Cup SUI-CAN 2020

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8