Int. Turniere in der Schweiz

31. July 2020, 12:46

Int. Turniere in der Schweiz

Ab dem 17 August werden die ITF World Tennis Tour der Damen und Herren sowie ab dem 31. August die ITF World Tennis Tour der Junioren, Senioren, Rollstuhl- und Beach Tennis sowie die Tennis Europe Junior Tour wieder starten.

Die Anforderungen an die Turnierorganisatoren sind sehr hoch und die Vorkehrungen zum Wohle der Spielerinnen und Spieler aber auch der Begleitpersonen und des Staff stehen im Vordergrund.

Für die Turniere in der Schweiz bedeutet dies folgendes:

N-Turniere in der Schweiz

Nach der Rado Interclub NLA-Meisterschaft werden bis Ende August in der Schweiz weitere N-Turniere stattfinden, darunter

-              12.-15.8.2020: Raymond Weil in Genf (15 000)

-              18. – 23.8.2020: Sporting Derendingen Open (15 000)

-              26. – 29.8.2020: Verbier Open (20 000).

weitere Informationen zu den N-Turnieren: www.swisstennis.ch/n-turniere 

ITF und Tennis Europe-Turniere in der Schweiz

Das ITF W25-Damen-Turnier von Verbier musste abgesagt werden, ebenfalls werden keine ITF Juniors-Turniere stattfinden (Kreuzlingen, Luzern, Horgen sowie die Europameisterschaften in Klosters sind abgesagt). Sollte die internationale Pandemie-Lage eine Durchführung ermöglichen, so werden bei den Herren die ITF-Turniere von Caslano (M15, ab 31. August) sowie Klosters (M25, ab 14. September) unter strikten Schutzmassnahmen durchgeführt. Ebenfalls ist das Tennis Europe U14-Turnier in Klosters (ab dem 29. August) geplant.

Informationen zu den Schutzmassnahmen für Spieler finden sich auf den Websiten der ITF und Tennis Europe.

Der Kalender der ITF und Tennis Europe wird in diesen Tagen aktualisiert.

Internationale Ranking

Was die Wiederaufnahme in Bezug aufs Ranking bedeutet, teilte die ITF in einem Schreiben mit.

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8